MAREN

BENENS

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht

ÜBER MAREN BENENS 

Lernen Sie Maren Benens kennen

Als Fachänwältin für Verkehrsrecht verfügt Maren Benens über langjährige Erfahrung in der Bearbeitung verkehrsrechtlicher Angelegenheiten. Für eine ordnungsgemäße und zügige Abwicklung von Verkehrsunfällen einschließlich der Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen ist sie die richtige Ansprechpartnerin.

Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht Benens vertritt und berät Sie, neben dem Verkehrs- und Verkehrsunfallrecht zudem insbesondere im Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht und im allgemeinen Zivilrecht.

Im Bereich des Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrechts vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Benens, wenn Ihnen vorgeworfen wird, gegen Verkehrsregeln oder strafrechtliche Bestimmungen verstoßen zu haben vor den Ordnungsbehörden, der Staatsanwaltschaft und vor Gericht.

Ihre kompetente Interessenvertretung zielt darauf ab, Punkte, Fahrverbot, Verlust der Fahrerlaubnis, Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Im Bereich des Strafrechts sorgt sie für ein rechtmäßiges und faires Verfahren. Insbesondere erarbeitet sie mit Ihnen eine persönliche Verteidigungsstrategie.

Einen besonderen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet die Vertretung und Beratung von Opfern einer Straftat. Hier unterstützt sie Sie bei der Durchsetzung Ihrer Interessen (Strafanzeige, Nebenklage, Zeugenbeistand). Als erfahrene Vertreterin von Opfern von Sexualdelikten bereitet sie Sie auf die Aussagen und Verhandlungstermine vor und entwickelt mit Ihnen eine individuelle Strategie, um die Belastungen des Verfahren möglichst gering zu halten.

Darüber hinaus hilft sie Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche nach dem Opferentschädigungsgesetz (Opferschutz)

RA_Banans_327960_102522841661-9

Kompetenz durch Fortbildung 

Fortbildung ist in der Kanzlei eine Selbstverständlichkeit

  • RA Maren Benens Fachanwältin für Verkehrsrecht
  • RAin Maren Benens
  • Verkehrsunfallregulierung 01
  • Verkehrsunfallregulierung 02
  • Verteidigungsstrategien
  • Jugendstrafrecht
  • Alkohol im Verkehrsrecht
  • Ehe- und Scheidungsverfahren
    Verteidigung im Ermittlungsverfahren und in der Hauptverhandlung
  • Aktuelles Verkehrsstraf-OWi-Recht
  • Aktuelle Verteidigertipps für den Praktiker – Teil 1
  • Ermittlungsverfahren

Kurz und knapp

Maren Benens im Steckbrief

Studium: Rechtswissenschaften an der Universität Trier

Erstes Staatsexamen: 09.07.2008 in Trier

Universitäre Schwerpunktsprüfung: „Wirtschaftsstrafrecht, Kriminologie und Europäisches Strafrecht mit ihren materiell- und verfahrensrechtlichen Grundlagen“

Referendariat: Oberlandesgerichtsbezirk Köln, Landgericht Aachen

Zweites Staatsexamen: 09.12.2010 in Düsseldorf

Anwaltszulassung: 15.02.2011

Besondere Qualifikation: Seit 2021 „Fachanwältin für Verkehrsrecht“

Tätigkeitsschwerpunkte: Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrs- und Verkehrsunfallrecht

Interessenschwerpunkte: allgemeines Zivilrecht, Schadensersatz- und Schmerzensgeldrecht, Opferhilfe

Engagement und Mitgliedschaften: Kölner Anwaltsverein, Zartbitter Köln e.V., Förderverein Ahrgrundschule

Unkompliziert

Online Termin anfragen

Sie wünschen einen Termin mit Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht Maren Benens? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular eine kurze Nachricht. Wir sind gerne für Sie da und bearbeiten Ihr Anliegen schnellstmöglich.

Blankenheim

Neben unseren festen Öffnungszeiten stehen wir Ihnen selbstverständlich in Eilfällen auch außerhalb dieser Sprechstunden kurzfristig nach Terminvereinbarung zur Verfügung.

Bei Bedarf besuchen wir unsere Mandanten gegebenenfalls auch vor Ort.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo., Di., Do.: 8:00 – 12:00 & 13:00 – 17:30 Uhr
Mi.: 8:00 – 12:00 Uhr
Fr.: 8:00 – 12:00 & 13:30 – 17:00 Uhr

Köln

Neben unseren festen Telefonsprechzeiten stehen wir Ihnen selbstverständlich in Eilfällen auch außerhalb dieser Sprechstunden kurzfristig nach Terminvereinbarung zur Verfügung.

Persönliche Besprechungstermine bitte im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

TELEFONSPRECHZEITEN:
Mo., Di., Do.: 8:00 – 12:00 & 13:00 – 17:30 Uhr
Mi.: 8:00 – 12:00 Uhr
Fr.: 8:00 – 12:00 & 13:30 – 17:00 Uhr